Hallo {name},

für den Mai haben wir uns was ganz Tolles überlegt:

Am 19. Mai heißt's 'Stoffwechsel statt Konsumrausch' -  gemeinsam mit adam & luna veranstalten wir eine Kleidertausch-Party!

Da unser Wildpflanzen-Frühlingsspaziergang so großen Anklang gefunden hat, haben wir nun einen Sommerspaziergang geplant und auch ein Herbstspaziergang wird folgen - so werden wir gemeinsam durchs Jahr gehen und beobachten, welche Wildpflanzen alle in unserer Umgebung zu finden sind!

Regelmäßig zweimal pro Monat findet nun unser Meditationsabend statt. Wer beim einen oder anderen Abend dabei sein möchte, kann sich gerne melden! Genauere Infos zu den Workshops und sonstigen Veranstaltungen findet ihr hier.

Und nicht zu verpassen: von 25. bis 28. Mai findet die Veganmania Wien statt. Vier Tage, die ganz im Zeichen von gesundem, umweltbewusstem und tierfreundlichem Genuss stehen!

Ein großes DANKE für all eure tollen Zusendungen zum Gewinnspiel 'Warum biovegan?' - ein Auszug der Beiträge könnt ihr hier nachlesen.

Und zu guter Letzt haben wir ein ganz fabelhaftes Rezept aus Lisa Pfleger's Kochbuch 'Vegan, regional & saisonal' für euch!

Wir wünschen euch feine und hoffentlich bald warme Frühlingstage und grüßen euch lieb,

Josefine, Stefan und das Team von MaranVegan

 

 

 

 



UNSERE VERANSTALTUNGEN

KLEIDERTAUSCH-ABEND

Donnerstag, 19. Mai, 19:30

 

Gemeinsam mit adam & luna veranstalten wir eine Kleidertausch-Party!

STOFFWECHSEL statt KONSUMRAUSCH

Wir kennen es alle: in unseren Kleiderschränken häufen sich Berge ungenutzter Kleidung. Anstatt immer weiter zu kaufen, finden wir’s viel toller, die Sachen im Tausch weiter zu geben und zu sehen, wie sich andere über etwas lang nicht mehr getragenes freuen! So wird nicht nur das Geldbörserl geschont – auch die Umwelt freut sich, wenn ihre Ressourcen geschont werden. Ein nachhaltiger Lebensstil muss also nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten – er kann auch Spaß machen! 

Bringt einfach so viele Kleider, Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuck mit, wie ihr tauschen möchtet. Voraussetzung ist lediglich, dass die Teile sauber und ganz sind. Was übrig bleibt, wird in Kostnix-Läden gebracht! 

An diesem Abend wir das adam & luna-Bistro geöffnet bleiben - da könnt ihr euch zwischendurch mit Drinks und leckeren Snacks versorgen :) 

Bitte um ANMELDUNG an presse@maranvegan.at.

 

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung!

 

WILDPFLANZEN-SOMMERSPAZIERGANG

Freitag, 17. Juni, 17:00 - 19:00

 

Wildpflanzen – ein Geschenk der Natur und es gibt sie überall, auch in der Stadt! Sie können auf ganz viele verschiedene Arten und Weisen Verwendung finden. Früchte, Beeren, Wurzeln, Blätter, Knospen – ein jede Pflanze hat ihre ganz eigenen Schätze, Wirkungen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschichten. 

Auf einem Spaziergang durch Wald und über Wiesen werdet ihr verschiedene Wildpflanzen kennen und erkennen lernen. Anschließend werden wir unsere Ernte bei einer kleinen Jause verköstigen – für Brot und Saft ist gesorgt :)   

 

Beitrag: € 25 pro Person, Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at

Ort: Satzbergwiesen, 1140 Wien

Treffpunkt: Endstation der Linie 47B Hüttelberg (Steinböckengasse 50)

 

 

 

 

VERKOSTUNGSAKTIONEN

Flaska-Präsentation Samstag, 7. Mai, 10:00 bis 16:00

Green Sheep-Produktverkostung Samstag, 14. Mai, 10:00 bis 17:00

Dr. Goerg-Produktverkostung Samstag, 21. Mai, 10:00 bis 18:00

 

 

VERANSTALTUNGEN Wien und Umgebung

Veganmania Wien Mittwoch, 25. - Samstag, 28. Mai

 

 
 

KRESSESÜPPCHEN

© Lisa Pfleger aus "Vegan, regional, saisonal", Verlag E. Ulmer
 
 

Danke an Lisa von Experiment Selbstversorung für's Bereitstellen dieses tollen Rezeptes! 'Vegan, regional & saisonal' - ein tolles Kochbuch mit Zutaten, die zu 100% aus der Region zu beschaffen sind und das auf Ersatzprodukte verzichtet. Schön einfach gehalten, ohne dass viel Küchengeräte und sonstiger Schnickschnack gebraucht wird: Gemessen wird mit Tassen, Löffeln und Händen :) Und dass Wildpflanzen auch zum Einsatz kommen, finden wird ganz besonders toll!

Weitere Infos zum Buch sowie zur Bestellung gibt's hier nachzulesen: http://experimentselbstversorgung.net/jippijei-mein-buch-ist-da/

 

Zutaten für 2 Personen

4 mittelgroße, mehlige Kartoffeln
1 Zwiebel
etwas Öl
2 Schalen Kresse
2 gestr. TL Salz

 

Kartoffeln und Zwiebel klein schneiden und in etwas heißem Öl in einem Topf anschwitzen. Mit 4 Tassen Wasser aufgießen und etwa 15 Minuten weich kochen lassen. Gib drei Viertel der Kresse zur Suppe und püriere sie. Mit Salz abschmecken und mit der restlichen Kresse bestreut servieren.  Lecker!

Sollte dir der Kressegeschmack noch etwas zu intensiv oder scharf sein, lasse die Suppe noch kurz weiter köcheln.

 

Einen guten Appetit wünschen wir!

 

 


 
"Fürchte niemals, niemals, zu tun, was richtig ist, besonders wenn das Wohlergehen einer Person oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die Wunden, die die Gesellschaft verursacht, sind gering, verglichen mit jenen Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir wegschauen.“
 
"Never, never be afraid to do what's right, especially if the well-being of a person or animal is at stake. Society's punishments are small compared to the wound we inflict on our soul when we look the other way".(Dr. Martin Luther King)
 
 
 

 

Entdecke Produkt-Neuheiten und Aktionen, vegane Rezeptideen und vieles mehr auf unserer Website!

 

 

Gern kannst du unseren Newsletter weiter empfehlen. Hier geht es zur Anmeldung. 


Du möchtest dich von unserem Newsletter abmelden? Hier klicken.