Hallo {name},

bald ist Ostern und da dürfen natürlich vegane Osterleckereien nicht fehlen! Vom Biosekt Fleur & Fruit mit Holderblüten oder Waldbeeren, Kokos-Marzipan-Herzen und Schokohasen-Lollies über Bio-Riesen-Schokoeiern mit verschiedensten Füllungen von Booja-Booja bis hin zu Langohr- & Glückshasen - da ist für Jeden und Jede, für Alt und für Jung was dabei!

Für alle Jobsuchenden unter euch - wir haben eine Stelle zu vergeben! Für die Kernbereiche Veranstaltungsorganisation, Medien & Kommunikation suchen wir ab Juli 2016 eine/n MitarbeiterIn im Ausmaß von 25 Wochenstunden. Weitere Infos findet ihr hier!

Am 24. März  findet unser nächster Workshop ‘Knospen – Heilsames von Bäumen’ statt. Mit Kräuterpädagogin Barbara Freyberger könnt ihr die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Knospen und Trieben in der Kulinarik, Gesundheit und Kosmetik kennen lernen. Aus einfachen Rezepturen stellen wir Köstlichkeiten für den Gaumen und die Haut her, welche dann mit nach Hause genommen werden dürfen.  

Am 2. April könnt ihr bei unserm Wildpflanzen-Spaziergang erfahren, auf welch verschiedene Arten und Weisen Wildpflanzen Verwendung finden können. Früchte, Beeren, Wurzeln, Blätter, Knospen – ein jede Pflanze hat ihre ganz eigenen Schätze, Wirkungen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschichten.

Regelmäßig zweimal pro Monat findet nun unser Meditationsabend statt. Wer beim einen oder anderen Abend dabei sein möchte, kann sich gerne melden! Genauere Infos zu den Workshops und sonstigen Veranstaltungen findet ihr hier.

Und da der Bärlauch heuer nun mal ausgesprochen früh dran ist, hier ein tolles Rezept in schmackhafter Kombination: Bärlauch-Brennnessel-Risotto!

 

Wir wünschen euch einen guten Start in den Frühling und grüßen euch lieb,

Josefine, Stefan und das Team von MaranVegan

 

 

 

 



UNSERE VERANSTALTUNGEN

WORKSHOP 'KNOSPEN - HEILSAMES VON BÄUMEN'

Donnerstag, 24. Februar, 19:30-22:00

 

In diesem Workshop lernen wir die gängigsten Knospen unserer Bäume und Sträucher kennen. Ihr werdet staunen, was uns die Natur auch in der kälteren Jahreszeit alles zu bieten hat. Knospen und junges Pflanzenmaterial besitzen einen gesundheitsfördernden Effekt und wirken sich selbst in kleinen Mengen auf den menschlichen Körper positiv aus.

Wir beschäftigen uns mit den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Knospen und Trieben in der Kulinarik, Gesundheit und Kosmetik und lernen die unterschiedlichsten Auszugsstoffe für junges Pflanzenmaterial wie Wasser, Essig, Sole und Gemmo – Mazerate kennen. Aus einfachen Rezepturen stellen wir  Köstlichkeiten für den Gaumen und die Haut her, welche dann mit nach Hause genommen werden dürfen.    

Seminarleitung: Barbara Freyberger, seit 17 Jahren selbstständig mit Ihrer Seifensiederwerkstätte, in welcher zertifizierte Naturkosmetik händisch gefertigt wird. Sie hat Ausbildungen zur diplomierten Kräuterpädagogin, zum Heilkräutercoach und zur Grünen Kosmetik-Pädagogin absolviert und unterrichtet im Lehrgang zum „Kräuterpädagoge“ ökologisches Waschen mit Pflanzen, Seifensieden und Wildkräuterkosmetik in der Vitalakademie.

www.diewildkraeuterei.com, www.seifensieder.at

 

Beitrag: € 40 pro Person,  Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at,

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung!

 

 

WILDPFLANZEN-FRÜHLINGSSPAZIERGANG

Samstag, 2. April, 10:00-13:00

 

Wildpflanzen – ein Geschenk der Natur und es gibt sie überall, auch in der Stadt!  Sie können auf ganz viele verschiedene Arten und Weisen Verwendung finden. Früchte, Beeren, Wurzeln, Blätter, Knospen – ein jede Pflanze hat ihre ganz eigenen Schätze, Wirkungen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschichten. 

Auf einem Spaziergang durch Wald und über Wiesen werdet ihr verschiedene Wildpflanzen kennen und erkennen lernen. Anschließend werden wir unsere Ernte bei einer kleinen Jause verköstigen – für Brot und Saft ist gesorgt!    

 

Beitrag: € 25 pro Person,  Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at,
(Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung!

 

 

VERKOSTUNGSAKTIONEN

Shu-Chen Sojahaus Produktverkostung Samstag, 19. März 10:00-17:00

Die Taiwanesin Chuang Shu-Chen hat sich im tiefsten Südburgenland mit ihrem Shu-Chen Sojahaus auf die Produktion von Bio-Tofu spezialisiert. An diesem Samstag hab ihr die Gelegenheit, euch vom fabelhaften Geschmack dieses Tofu's überzeugen zu lassen!

 

VERANSTALTUNGEN Wien und Umgebung

Erster Veganer Ostermarkt Samstag, 19. März & Sonntag, 20. März

Veggie Planet Graz Samstag, 9. April & Sonntag, 10. April

 

 
 

BÄRLAUCH-BRENNNESSEL-RISOTTO

Bärlauch und Brennnesseln - Frühlingswildpflanzen, aus denen sich so vieles zaubern lässt und deren Heilwirkungen beachtenswert sind! So hilft der Bärlauch bei Verdauungsbeschwerden, senkt den Cholesterinspiegel, ist hilfreich für die Funktionen von Leber und Galle und senkt den Blutdruck. Er hat zudem eine regulierende Wirkung auf den Fettstoffwechsel und schützt sogar gegen Arterienverkalkungen.

Die Einsatzgebiete der Brennnessel sind endlos, ihre Heilwirkung ist enorm! Sie wirkt blutreinigend, immunstärkend und stoffwechselfördernd, enthält sehr viel Eisen und ist aufgrund ihrer entschlackenden Wirkung eine ideale Begleiterin in Frühjahrskuren und während Ernährungsumstellungen. Wer also beispielsweise gerade auf pflanzliche Kost umsteigen möchte, wird sich mit Brennnesseln im Speiseplan noch viel leichter tun!

Im Folgenden ein herrliches Rezept mit diesen beiden Alleskönnern :)

 
 
Zutaten (für 2-3 Personen)
 
2 Zwiebel        
250 g Risottoreis     
150 ml Weißwein     
700 ml Gemüsebrühe     
2 Handvoll Bärlauch (ca. 100 g)
2 Handvoll Brennnesseln (ca. 100 g)           
Salz und Pfeffer
 
 

Zubereitung: Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden, in wenig Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hitze reduzieren, Reis zugeben und ebenfalls glasig dünsten. Weißwein zugießen und unter Rühren fast vollständig einkochen lassen. Etwas Gemüsebrühe zugießen und unter Rühren weiterköcheln lassen, bis der Reis die Brühe aufgenommen hat. Erneut etwas Brühe zugießen und unter ständigem Rühren weitergaren, bis die Brühe wieder fast eingekocht ist. So fortfahren, bis der Reis gar und die Brühe aufgebraucht ist (dauert ca. 30 Minuten).

Inzwischen Bärlauch und Brennesseln waschen, trockenschütteln, unter das Risotto mengen und kurz mitdünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken - Fertig!

 

Einen guten Appettit wünschen wir, lasst es euch schmecken!

 

 


 
"Fürchte niemals, niemals, zu tun, was richtig ist, besonders wenn das Wohlergehen einer Person oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die Wunden, die die Gesellschaft verursacht, sind gering, verglichen mit jenen Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir wegschauen.“
 
"Never, never be afraid to do what's right, especially if the well-being of a person or animal is at stake. Society's punishments are small compared to the wound we inflict on our soul when we look the other way".(Dr. Martin Luther King)
 
 
 

 

Entdecke Produkt-Neuheiten und Aktionen, vegane Rezeptideen und vieles mehr auf unserer Website!

 

 

Gern kannst du unseren Newsletter weiter empfehlen. Hier geht es zur Anmeldung. 


Du möchtest dich von unserem Newsletter abmelden? Hier klicken.