Hallo {name},

wir hoffen, ihr seid gut hinüber gerutscht und habt besinnliche und feine Tage erlebt, so wie ihr es euch vorgestellt habt! Auch wir haben uns ein paar ruhige Stunden gegönnt und sind jetzt voller Energie und Tatendrang in den Jänner gestartet. Auf ein weiteres ereignisreiches und spannendes Jahr!

Wir möchten den Jänner mit etwas ganz Besonderem beginnen und freuen uns, euch am 14. Jänner zum ersten des nun monatlich stattfindenden Meditationsabend einladen zu dürfen. Herbert, Lebens- und Sozialberater mit langjähriger Meditationserfahrung, wird uns in angeleiteten Meditations- und Achtsamkeitsübungen begleiten.

Am 19. Jänner habt ihr die Gelegenheit, bei Gabi und Johann Ebner, die Österreich's erste biozertifizierte Kochschule führen, beim Kochseminar 'Gesund und vital durch basisches Kochen' teilzunehmen. Genauere Infos zu den Workshops findet ihr hier.

Und schon gehört? Neben dem 'StudentInnen-Mittwoch' gibt's jetzt auch für SeniorInnen tolle Neuigkeiten: an allen Montagen erhält ihr 6% Rabatt auf euren Einkauf!

Schaut doch auch mal am Samstag bei uns vorbei: um Lebensmittel-Verschwendung noch besser vorbeugen zu können, gibt's auf Obst & Gemüse jetzt jeden Samstag 20% Ermäßigung!

Und hier geht's zum Vorarlberger Apfelbrot-Rezept, dem genialsten Apfelbrot der Welt :)

 

Wir wünschen ein gutes Ankommen und Einfinden im neuen Jahr und

grüßen euch lieb,

Josefine, Stefan und das Team von MaranVegan

 

 

UNSERE VERANSTALTUNGEN

OFFENER MEDIATIONSABEND

Donnerstag, 14. Jänner, 19:30-21:00

Wir freuen uns, euch am 14. Jänner zum ersten des nun monatlich stattfindenden Meditationsabend einladen zu dürfen!  Herbert, Lebens- und Sozialberater, Coach und Trainer in der Erwachsenenbildung mit langjähriger Meditationserfahrung, wird uns in angeleiteten Meditations- und Achtsamkeitsübungen begleiten und in die verschiedensten Meditationstechniken einführen, damit in weiterer Folge dann auch zu Hause praktiziert werden kann. 

Beim ersten Meditationsabend am 14. Jänner werden wir dann die nächsten Termine gemeinsam besprechen und festlegen.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung!
 
Die Meditationsabende sind frei, wer eine kleine Spende geben will, kann das natürlich gerne machen! Bei Interesse bitte ein kurzes Mail an presse@maranvegan.at!

 

KOCHSEMINAR 'GESUND UND VITAL DURCH BASISCHES KOCHEN'

Dienstag, 19. Jänner, 19:30-23:00

Die meisten Menschen sind durch ungeeignete Lebensmittel und deren Zubereitung übersäuert – viele von uns haben gesundes Kochen schlicht und einfach »verlernt« bzw. »nicht erlernt«.Gabi und Johann Ebner, die Österreich's erste biozertifizierte Kochschule führen, zeigen wie's gehen kann!  

Gabi Ebner erklärt in ihrer leicht verständlichen Einführung die wichtigsten Stoffwechselfunktionen und Basenlieferanten wie z.B. Fermentiertes, Öle, Kräuter und Gewürze. Danach bereiten sie eine Kraftsuppe, Vorspeise, zwei Hauptgerichte und ein Dessert zu. Weiters zeigt Johann Ebner, wie man Gemüse wirklich basisch zubereitet. Ein weiterer wichtiger Bestandteil dieses Kurses ist die richtige Verwendung von Ölen beim Kochen. Es werden ausschließlich Zutaten in Bioqualität verwendet.

 

Enthaltene Leistungen      

Kochseminar (3 – 4 Stunden)     
Vortrag von Gabi Ebner über basische Ernährung     
Informationen über die gesundheitlichen Wirkungen der Zutaten   
Es wird viel gekostet, ausprobiert und zum Abschluss gemeinsam gegessen
Rezeptmappe       
  
Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1154739897888753/
 
Beitrag: € 98 pro Person,  Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at

 

SEIFEN-SIEDE-WORKSHOP FÜR KINDER UND ERWACHSENE

Donnerstag, 4. Februar, 19:30-22:00

Die Kunst des Seifensiedens ist eine feine Sache! Egal ob Haarseife, Gesichtsseife oder Körperseife  - jeder kann sich seine Seife je nach Vorliebe kreieren! Inhaltsstoffe können beliebig nach Hauttyp zusammen gestellt und der Verseifungsgrad bestimmt werden.   

In unserm Workshop werden im Kaltverfahren aus hochwertigen Pflanzenölen Naturseifen hergestellt, verwendet werden ausschließlich biologische und vegane Lebensmittel, kaltgepresste Öle, 100%ige ätherische Öle und Superfoods! Auf Mineral- oder Palmöl, synthetische Farb–, Duft–, Konservierungsmittel, Parabene, Aluminium und Fluor verzichten wir natürlich.

Mitzubringen sind: Schutzbrille (gibt's z.B. beim Baumax), robuste Haushaltshandschuhe, Schürze und langärmeliges Oberteil  (wenn was nicht vorhanden, bitte Bescheid geben)

Beitrag: € 45 pro Person,  Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at

 

VORTRAG 'VEGAN - GESUND & VITAL'

Dienstag, 23. Feburar, 19:30-21:00

Unsere Ernährungsweise hat einen wesentlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Erfahrt im Vortrag „Vegan - gesund und vital“ einfache Tipps und Tricks für den Alltag, mit denen Gesundheit und Leistungsfähigkeit gezielt im Rahmen einer veganen Ernährungsweise gefördert werden können.

Vortragender Gerhard Moser ist Ernährungscoach und begeisterter Leistungssportler (Rennrad, Zeitfahren & Skitouren). Seit vielen Jahren beschäftigt er sich umfassend mit dem Thema Ernährung und gibt dieses Wissen in Vorträgen und Coachings weiter.    

Beitrag: € 10 pro Person,  Anmeldung erbeten unter presse@maranvegan.at

 

VERKOSTUNGEN BEI UNS IMS LADEN

Provamel Produktverkostung Samstag, 9. Jänner 10:00-18:00

Naturella-Produktverkostung Samstag, 16. Jänner 10:00-18:00

IXSO-Produktverkostung Samstag, 23. Jänner 10:00-18:00

 

 
 

 

VORARLBGERGER APFELBROT

Nach den ganzen Weihnachts- und Neujahrsschlemmereien haben wir eine weitere Köstlichkeit für euch. Leckeres Apfelbrot, das in der Winterzeit auf keinen Fall fehlen darf! Kommt ganz ohne Zucker aus und schmeckt einfach wunderbar - ihr werdet staunen! Ein großes DANKE an Mama Veronika für dieses geniale traditionelle Vorarlberger Familienrezept!

 

Zutaten (für 4 Laibe)
1,5 kg Äpfel 
0,5 kg Rosinen
0,5 kg Feigen
300 g Haselnüsse
2 EL Zimt
2 EL Nelkenpulver
2 EL Neugewürz (Piment)
2 EL Kakao
1/8 l Rum
2 Pk Backpulver
1 Pr Salz
800 g Dinkelmehl (bzw. Mehl nach Wahl)
 
 

Zubereitung: Die Äpfel, Rosinen, Feigen, Haselnüsse mit den Gewürzen, dem Kakao und dem Rum mischen und am Besten über Nacht stehen lassen (muss nicht unbedingt sein, das Apfelbrot wird so aber noch um eine Spur besser!). Dann das Mehl, das Backpulver und die Prise Salz dazugeben, vermengen und 4 Laibe formen. Wer mag, kann auch nur die Hälfte des Mehls nehmen, dann wird das Apfelbrot sehr fruchtig und saftig.


Dann bei 180°C (Umluft) auf mittlerer Schiene ca. 80 Minuten backen - und fertig ist es, das genialste Apfelbrot der Welt!
Genießt es!

 

 

 


 
"Fürchte niemals, niemals, zu tun, was richtig ist, besonders wenn das Wohlergehen einer Person oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die Wunden, die die Gesellschaft verursacht, sind gering, verglichen mit jenen Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir wegschauen.“
 
"Never, never be afraid to do what's right, especially if the well-being of a person or animal is at stake. Society's punishments are small compared to the wound we inflict on our soul when we look the other way".(Dr. Martin Luther King)
 
 
 

 

Entdecke Produkt-Neuheiten und Aktionen, vegane Rezeptideen und vieles mehr auf unserer Website!

 

 

Gern kannst du unseren Newsletter weiter empfehlen. Hier geht es zur Anmeldung. 


Du möchtest dich von unserem Newsletter abmelden? Hier klicken.